Project Description

FAM Trip Emilia Romagna, Italien

Als Full Service Dienstleisterin ist es mir wichtig immer neue Ideen, Formate und Destinationen für die Projekte meiner Kunden zu finden.  Vom 12. – 14. Oktober war ich daher auf „Entdeckungsreise“ in der nord italienischen Region Emilia Romagna, um zu erfahren, was für Möglichkeiten die Region für die MICE Industrie (Meeting, Incentives, Conventions, Exhibitions) bietet. Eingeladen zu diesem FAM Trip (Kurzform für Familarisation Trip), hatte das Tourism Board Emilia Romagna.

Ein kurzer Exkurs in die Geographie: Emilia Romagna ist eine von 20 italienischen Großregionen und unterteilt sich in
EMILIA mit den Provinzen Parma, Piacenza, Modena, Reggio Emilia, Ferrara und Bologna
und
ROMAGNA,
das zwischen Apenninien und der Adria liegt, mit den Provinzen Ravenna, Forlì-Cesena, Rimini und Teile der Provinz Bologna.

Emilia Romagna gilt als Motor and Food Valley; auch ich durfte das live erleben. Meine Tour führte mich zur ehemaligen Formel 1 Rennstrecke in Imola auf der bis heute noch Rennen kleinerer Klassen durchgeführt werden. Ayaton Senna ist DER große Name dieser Strecke. Über die Region verteilt gibt es noch mehrere Möglichkeiten, teures Blech zu bewundern und Benzin zu atmen.
Auch food-mäßig war ich angetan; bereits mein erster Besuch auf einem Weingut hinterließ bleibenden Eindruck. Seit diesem Jahr wird dort 100% ökologisch produziert. Leckere & nachhaltige Weine, ein toller und zukunftweisender Schritt. Ein absolutes MUST HAVE zum Wein sind die leckeren Parmaschinken und Parmesankäse, die hier beheimatet sind. Beides gibt es an vielen Stellen der Region zu probieren und zu kaufen. Auch nicht auslassen sollte man selbstgemachte Pasta. Mit oder ohne Bolognese, alleine die Nudeln sind ein Highlight.
Fährt man bis zur Küste kommt man in Rimini an. Der Strand ist riesig aber leider gesäumt von Hotels, die dicht an dicht stehen. Was aber keiner ahnt: Rimini hat eine wunderschöne und geschichtsträchtige Altstadt. Überall sind Spuren seines berühmtesten Einwohners, dem Filmemacher Federico Fellini zu finden. Toll ist ein Bummel auf seinen Spuren durch die Altstadt.
In 3,5 Tagen habe ich einen ersten Einblick über Land & Leute und die Möglichkeiten vor Ort bekommen, habe viele potentielle Partner getroffen und freue mich auf das erste Projekt, das mich in diesen Landstrich führen wird.

Sprechen Sie mich einfach an, ich stelle Ihnen gerne konkrete Ideen, Aktivitäten und Locations vor.

VERANSTALTER

Emilia Romagna Tourism Board

PROJEKT

FAM Trip MICE Industry

DATUM: 

12. – 14. Oktober 2019